Rückblick

Grußwort des Landrats

Liebe Besucher, liebe Aussteller,

die Deutschen und ihr Auto ist ja eine besondere Beziehung. Angeblich ändern sich viele Menschen, wenn sie hinter dem Steuer oder auf dem Krad sitzen. Das Auto ist und bleibt des Deutschen liebstes Kind - ein Stück Freiheit.

Eine der größten Autoausstellungen in Bayern auf dem schönsten Ausstellungsgelände in Roth bietet - dank vieler Aussteller aller renommierten Marken - beste Infos und Vergleichsmöglichkeiten. Daneben wird ein Rahmenprogramm geboten, das allen Besuchern einen Besuch zum Erlebnis werden lässt.

Technische Neuerungen und Trends stehen vor der Tür ? auch wenn man es nicht glaubt, liest man von zunehmenden Absatzzahlen verbrauchsstarker Fahrzeuge ? allen Diskussionen über die Energiewende zum Trotz.

Viele Autobauer arbeiten an emissionsfreien Fahrzeugen. Aber Autos mit alternativen Energien bleiben Ladenhüter, weil die Infrastruktur von Gastankstellen oder Ladestationen fehlt. Investoren halten sich zurück, der Preis der E-Fahrzeuge bleibt wegen der geringen Nachfrage hoch, die Nachfrage wegen der hohen Preise gering. Eine Vision bleibt im Augenblick kraftlos auf der Standspur liegen. Das kann sich unser Land nicht leisten. Über 20 % des Umsatzes des verarbeitenden Gewerbes in Deutschland lebt von der Innovationskraft des Autos.

Viele Autobauer setzen trotzdem Akzente in die richtige Richtung: Gewichtsreduzierung, Optimierung des Verbrauches, Bremskraftrückgewinnung, Start-Stopp-Technologie, usw. Viele Schritte geben einen Weg. In Roth bietet ?Rund ums Rad? beste und vielfältigste Informationen.

Herzlichen Dank den vielen fleißigen Helfern der Rotarier und unserer Unternehmerfabrik, die mit unwahrscheinlich viel Engagement und Liebe zum Detail für dieses Highlight in der Region sorgen.

Viele gute Infos und beste Unterhaltung wünscht Ihnen ?



Herbert Eckstein